Bewegung / Fitness

Gesundheitsprävention durch Bewegung

  • Menschen verbringen zu viel Zeit ihres Lebens im Sitzen und bewegen sich zu wenig. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass regelmäßige körperliche Bewegung, vor allem ein richtig dosiertes Ausdauertraining, Risikofaktoren für die Entstehung von Krankheiten reduziert und die Leistungsfähigkeit in Beruf, Alltag und Freizeit erhöht.
  • Körperliche Aktivitäten, vor allem an der frischen Luft, stärken das Immunsystem, bauen Stresshormone ab, fördern die Belastbarkeit und unterstützen das körperliche und seelische Wohlbefinden. Nicht jeder muss gleich zum Spitzensportler werden. Hilfreich sind schon kleine Verhaltensänderungen, um mehr Bewegung in den Alltag einzuplanen.
  • Ideale Sportarten für Einsteiger sind Walken, Radfahren oder Schwimmen. Wichtig für die Motivation, sich regelmäßig zu bewegen, ist die sportliche Aktivität in den Alltag zu integrieren und Spaß daran zu haben. Regelmäßige Bewegung fördert nicht nur die körperliche Fitness und führt schneller zum Wohlfühlgewicht, durch die Produktion des Hormons Serotonin sorgt sie auch für gute Laune, stärkt die Konzentration und Leistungsfähigkeit.
  • Berufstätige können mehr Bewegung in den Arbeitstag einplanen, indem sie z.B. für kurze Strecken das Auto stehen lassen, regelmäßig vom Schreibtisch aufstehen, bei Kollegen im Büro vorbeigehen anstatt anzurufen, Treppen steigen und nicht den Aufzug benutzen. Jede Art von Bewegung ist ein effektives Fitnesstraining, das sich positiv auf das Körpergefühl auswirkt.
  • Sie erfahren in der Beratung, wie Sie Freude an gesundheitsfördernder Bewegung finden und welche Sportart für Sie die richtige ist. Bringen Sie Bewegung in Ihr Leben und Sie fühlen sich wohl. Es ist nie zu spät, damit zu beginnen.
JoomSpirit